FrauenFeuerKraft
Die RäucherManufaktur


Wohlbefinden mit Räuchern


Für die Raumaromatisierung können Sie selbstverständlich zu jeder Zeit räuchern, wann immer Ihnen der Sinn danach steht.

Räucherungen erfüllen die Wohnung mit feinen Düften, die unsere Seele erfrischen und erheben oder auch wärmen und unter - stützen.

Das richtige Räucherwerk ist gerade aufgrund ihrer Wirkung auch eine wunderbare Meditationsbegleiterin. Es schafft einen schützenden innerlich ruhigen Rahmen und erhöht gleichzeitig die Schwingung im Raum.

Räucherwerk aus aromatischen Harzen, duftenden Blüten und Hölzern hebt die menschlichen Sinne emotional und geistig an und wirkt auch auf das Energiefeld, die Aura, ein.

So ist es möglich, die Seele und ihre einzelnen Schwingungsbereiche gezielt anzusprechen.

Wie oft soll Frau räuchern, wenn es um atmosphärische Reinigung geht?

Hier gibt es kein allgemeingültiges Rezept. Die Räume oder die Aura reinigen Sie dann, wenn es für Sie der richtige und notwendige Zeitpunkt ist.

Lassen Sie sich bei der Einschätzung der Notwendigkeit einer atmosphärischen Reinigung von Ihrer Intuition leiten. Sie spüren selbst am besten, wann es Zeit für eine Reinigung ist.

Nach Streitigkeiten, anstrengenden oder traurigen Gesprächen oder einer Albtraumnacht ist es sinnvoll, die negative Stimmung aus dem Raum zu wandeln.


Bitte beachten Sie: Räuchern wirkt intensiver, als die Duftlampe mit ätherischen Ölen. Die Wirkrichtung der Pflanze ist jedoch diesselbe wie bei den ätherischen Essenzen.