FrauenFeuerKraft
Die RäucherManufaktur


Räucheranleitung

Räuchern mit Räucher - Sieb







Keramik Steinzeug Räuchergefäße

Porzellan Räuchergefäß








Räuchern mit Räucher - Sieb ist ein angenehmes, zartes, wohltuendes, herz-erwärmendes Dufterlebnis.

Zum Räuchern mit Sieb können Sie grundsätzlich, eine vorhandene Duftlampe (deren Schälchen abnehmbar ist) oder ein Windlicht mit Belüftungslöchern verwenden. 

Es gibt verschiedene Größen von Räucher - Siebe (bitte Durchmesser von Ihrem Gefäß ausmessen)!

Teelicht anzünden in das Gefäß stellen, Räucher - Sieb auf das Gefäß auflegen und darauf nun die Räuchermischung platzieren.

Bei der Intensität des Duftes dürfen und können Sie experimentieren!

Da die Intensität des Duftes abhängig, von der Höhe des Gefäßes und von der Platzierung der Räucherkräuter auf dem Sieb ist.

Bitte nicht er-schrecken, wenn die Räuchermischung verkohlt oder sich dabei etwas Rauch entwickelt. Hier war vermutlich die Hitzeeinwirkung des Teelichtes zu hoch, die Kräuter sollten hier eher am Rand des Siebes platziert werden und nicht direkt über der Flamme.


Experimentieren erwünscht!



Bildanleitung



Räuchergefäß auf passenden Untergrund platzieren Vorsicht: Räuchergefäß kann sehr heiß werden!





Räuchermischung auf Sieb auflegen




















Sollte die Hitzeeinwirkung so hoch sein, dass die Kräuter sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt verkohlen. Bitte die Kräuter am Rand des Siebes platzieren!

Auch hier verströmt ein wunder-barer Duft!


Sicherheitshinweis:            

Räuchermischungen und Räucherstoffe sind nur zum Verräuchern geeignet. Sie sind kein Nahrungsmittel. 

Beim Räuchern können sehr hohe Temperaturen entstehen. Die Räuchergefäße und das Räuchersieb können sehr heiss werden.

Es besteht Brandgefahr. Schutzhandschuhe und feuerfeste Unterlagen sind anzuraten. Tiere und Kinder grundsätzlich fernhalten.

Beachten Sie bitte, dass das verräucherte Räuchergut (Räuchermischung) noch lange nachglühen kann, daher nicht sofort im Hausmüll entsorgen!!!